Akkordeon-AG 2022 erfolgreich gestartet

Mit der Vorstellung des Instrumentes in den zweiten Klassen der Markgröninger/Unterriexinger Grundschulen ist die HHC-Akkordeon-AG 2022 am 17., 18. und 19. Januar erfolgreich gestartet.

Insgesamt etwa 140 interessierte Kinder durften gleich zu Beginn ertasten und erraten, was der Projektverantwortliche Wolfgang Blank und die HHC-Jugendleiterin Adelheid Kerzel da wohl Komisches unter dem Tuch versteckt hatten.

Nachdem vor leuchtenden Kinderaugen das Geheimnis gelüftet wurde und ein schnucklig-kleines, blaues Akkordeon zum Vorschein kam, konnten die Kinder gleich ihre Vermutungen äußern, wie man mit diesem Instrument wohl umzugehen hat.

Aber es blieb nicht bei der Theorie, denn nun waren die Kids selbst an der Reihe. Man durfte das Instrument mal umschnallen und versuchen, diesem einige Töne zu entlocken. Oft waren dabei geradezu euphorische Sätze wie„Das ist ja cool.“ oder „Das probier‘ ich auf jeden Fall mal aus.“ zu hören.

Die Projektverantwortlichen und der ganze HHC hoffen, dass dieser Funke der Begeisterung von den Kindern nun auch auf deren Eltern überspringt und sich viele zum angebotenen „Akkordeon-Schnupper-Kurs“ anmelden. (Abgabe der Anmeldungen bitte bis zum 25.01.2022.)

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beginnt dann bereits Ende Januar/Anfang Februar der ca. 4-monatige, kostenlose Unterricht in kleinen Gruppen. Wichtige Infos zur AG sind dem verteilten Flyer sowie dem Elternanschreiben zu entnehmen. Darüber hinaus ist auch noch ein Online-Elternabend geplant und selbstverständlich stehen die Projektverantwortlichen für weitere Rückfragen gerne zur Verfügung (Kontaktdaten siehe Anschreiben/Flyer).

Die Akkordeon-AG endet am 30. Mai 2022 mit einem Abschlusskonzert, bei dem alle Kids das Erlernte präsentieren können.

Der HHC freut sich schon jetzt auf viele kleine Akkordeonistinnen und Akkordeonisten!